© MISEREOR

Datenschutzerklärung

 

1. Datenschutz auf einen Blick

 

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

 

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt grundsätzlich durch den Websitebetreiber; teilweise aber auch direkt durch die an der Initiative „Entwicklung wirkt!“ beteiligten Hilfsorganisationen. An welcher Stelle dies der Fall ist, wird in dieser Datenschutzerklärung kenntlich gemacht. Die Kontaktdaten des Websitebetreibers und der an der Initiative beteiligten Organisationen können Sie dem Impressum dieser Website oder dem Punkt 2 dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

 

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben oder per E-Mail an unsere Kontaktadresse übermitteln.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

 

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

 

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Auf Anforderung und Authentifizierung teilen wir Ihnen gerne schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mit, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, haben Sie das Recht auf Auskunft zu diesen personenbezogenen Daten sowie auf die in Art. 15 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Informationen. Sollten die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unrichtig sein, haben Sie das Recht unverzüglich die Berichtigung und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO). Sie haben das Recht zu fordern, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, zum Beispiel, wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden (Recht auf Löschung). Auch haben Sie das Recht die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist; beispielsweise, wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen. Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende Gründe für die Verarbeitung nachweisen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO). Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DSGVO). Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. In Nordrhein-Westfalen ist zuständig:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz in Nordrhein-Westfalen (LDI)
Kavalleriestraße 2 - 4
40213 Düsseldorf

 

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung. Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

 

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

 

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Initiative Entwicklung wirkt!
c/o German Doctors e.V.
Löbestraße 1a
53173 Bonn
Telefon: 0228/387597-0

E-Mail: entwicklung.wirkt@german-doctors.de 

 

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

 

An der Initiative „Entwicklung wirkt!“ sind darüber hinaus die folgenden Organisationen beteiligt:

Brot für die Welt - Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V.
Caroline-Michaelis-Str.1
10115 Berlin
Telefon: 030/65211 0

Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V.
Stubenwald-Allee 5
64625 Bensheim
Telefon: 06251/131-131

Kindernothilfe e.V.
Düsseldorfer Landstraße 180
47249 Duisburg
Telefon: 0203/7789-0

Bischöfliches Hilfswerk MISEREOR e. V.
Mozartstraße 9
52064 Aachen
Telefon: 0241/442-0

 

Hinweis zu den Datenschutzbeauftragten

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt grundsätzlich durch den Websitebetreiber; teilweise aber auch direkt durch die an der Initiative „Entwicklung wirkt!“ beteiligten Hilfsorganisationen. An welcher Stelle dies der Fall ist, wird in dieser Datenschutzerklärung kenntlich gemacht. Die Datenschutzbeauftragten der beteiligten Organisationen lauten:

 

Brot für die Welt:

Simon Lerch
Caroline-Michaelis-Str. 1
10115 Berlin
Telefon: 030/65211-1222
E-Mail: datenschutz@ewde.de

 

Christoffel-Blindenmission:

DPA Drewes Privacy Advice
Kurt-Schumacher-Straße 22
53113 Bonn
Telefon: 0228/9024807-0
E-Mail: datenschutzanfragen@privacy-advice.com

 

German Doctors:

Ralf A. Lanz
Ernastraße 10
53881 Euskirchen
Telefon: 02255/9218-235
E-Mail: datenschutz@german-doctors.de 

 

Kindernothilfe:

Clemens Ecken
c/o Kindernothilfe e.V.
Düsseldorfer Landstraße 180
47249 Duisburg
Telefon: 0203/7789-231
E-Mail: clemens.ecken@kindernothilfe.de 

 

Misereor:

Dr. Jörn Voßbein
UIMC Dr. Voßbein GmbH & Co KG
Otto-Hausmann-Ring 113
42115 Wuppertal
Tel.: 0202/9467726-200
E-Mail: datenschutz.misereor@uimc.de 

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Bündnis seinen Sitz hat: http://www.ldi.nrw.de

 

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt grundsätzlich durch den Websitebetreiber; teilweise aber auch direkt durch die an der Initiative „Entwicklung wirkt!“ beteiligten Hilfsorganisationen. An welcher Stelle dies der Fall ist, wird in dieser Datenschutzerklärung kenntlich gemacht. Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ebenfalls ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem die jeweilige Organisation ihren Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können unter https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/Landesdatenschutzbeauftragte/Landesdatenschutzbeauftragte_liste.html aufgerufen werden. Für kirchliche Träger sind hingegen https://datenschutz.ekd.de/ (evangelisch) bzw. https://www.datenschutz-kirche.de/ (katholisch) zuständig.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

3. Datenerfassung auf unserer Website

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

 

Server-Log-Dateien

Die Access-Logs der Webserver protokollieren, welche Seitenaufrufe zu welchem Zeitpunkt stattgefunden haben. Sie beinhalten folgende Daten: IP-Adresse, Verzeichnisschutzbenutzer, Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seiten, Protokolle, Statuscode, Datenmenge, Referer, User Agent, aufgerufener Hostname.

Die IP-Adressen werden dabei anonymisiert gespeichert. Hierzu werden die letzten drei Ziffern entfernt, d.h. aus 127.0.0.1 wird 127.*.*.*. IPv6-Adressen werden ebenfalls anonymisiert. Die anonymisierten IP-Adressen werden für 60 Tage aufbewahrt. Angaben zum verwendeten Verzeichnisschutzbenutzer werden nach einem Tag anonymisiert.

Error-Logs, welche fehlerhafte Seitenaufrufe protokollieren, werden nach sieben Tagen gelöscht. Diese beinhalten neben den Fehlermeldungen die zugreifende IP-Adresse und je nach Fehler die aufgerufene Webseite.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. f DSGVO aus dem berechtigen Interesse zur Bereitstellung der Website.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per E-Mail Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus der E-Mail inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der per E-Mail übermitteltet Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen übermittelten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

Verwendung vom Google Tag Manager

Diese Webseite verwendet den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tool Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet: Es werden keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tool Manager löst andere Tags aus, die wiederum ggfs. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie auf der Übersichtsseite: http://www.google.com/policies/technologies/ads/. Ferner können Sie die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: Interessenbezogene Werbung deaktivieren, wenn Sie auf Google-Websites angemeldet sind: http://www.google.com/ads/preferences/; Interessenbezogene Werbung auf Websites außerhalb von Google deaktivieren: http://www.google.de/settings/ads/anonymous.

 

Verwendung von Google Analytics

Art und Zweck der Verarbeitung:

Diese Website benutzt Google Analytics. Dies ist eine Dienstleistung, die von Google Ireland Limited („Google“) zur Verfügung gestellt wird, einer nach irischem Recht eingetragenen und betriebenen Gesellschaft (Registernummer: 368047) mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Zwecke der Datenverarbeitung liegen in der Auswertung der Nutzung der Website und in der Zusammenstellung von Reports über Aktivitäten auf der Website. Auf Grundlage der Nutzung der Website und des Internets sollen dann weitere verbundene Dienstleistungen erbracht werden.

 

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung des Nutzers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

 

Empfänger:

Empfänger der Daten ist Google als Auftragsverarbeiter. Hierfür haben wir mit Google den entsprechenden Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen.

 

Speicherdauer:

Die Löschung der Daten erfolgt, sobald diese für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr erforderlich sind.

 

Drittlandtransfer:

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.

 

Widerruf der Einwilligung:

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Denken Sie daran, dass Sie diesen Opt-Out-Cookie erneuern müssen, wenn Sie per Browser-Einstellung diesen oder alle Cookies löschen.

Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google selbst finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

 

Profiling:

Mit Hilfe des Tracking-Tools Google Analytics kann das Verhalten der Besucher der Webseite bewertet und die Interessen analysiert werden. Hierzu erstellen wir ein pseudonymes Nutzerprofil.

 

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Art und Zweck der Verarbeitung:

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website „Google Web Fonts“ der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; nachfolgend „Google“) zur Darstellung von Schriften.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

 

Rechtsgrundlage:

Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google Webfonts und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

 

Empfänger:

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass der Betreiber in diesem Fall Google Daten erhebt.

 

Speicherdauer:

Wir erheben keine personenbezogenen Daten, durch die Einbindung von Google Webfonts.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

 

Drittlandtransfer:

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings kann ggfs. die korrekte Darstellung der Inhalte durch Standardschriften nicht möglich sein.

 

Widerruf der Einwilligung:

Zur Darstellung der Inhalte wird regelmäßig die Programmiersprache JavaScript verwendet. Sie können der Datenverarbeitung daher widersprechen, indem Sie die Ausführung von JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren oder einen JavaScript-Blocker installieren. Bitte beachten Sie, dass es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen kann.

 

Verwendung von Google AdWords

Art und Zweck der Verarbeitung:

Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking. Betreibergesellschaft der Dienste von Google AdWords ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt.

Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

 

Rechtsgrundlage:

Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google AdWords und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

 

Empfänger:

Bei jedem Besuch unsere Webseite werden personenbezogene Daten, einschließlich Ihrer IP-Adresse an Google in die USA übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Unser Unternehmen enthält keine Informationen von Google, mittels derer die betroffene Person identifiziert werden könnte.

 

Speicherdauer:

Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung.

 

Drittlandtransfer:

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

Widerruf der Einwilligung:

Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

 

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.

 

Verwendung von Facebook Remarketing

Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc. („Facebook“). Diese Funktion dient dazu, Besuchern dieser Webseite im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) zu präsentieren. Hierzu wurde auf dieser Website das Remarketing-Tag von Facebook (der so genannte „Facebook-Pixel“) implementiert. Über dieses Tag wird beim Besuch der Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Dabei wird an den Facebook-Server übermittelt, dass Sie diese Website besucht haben und Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Wenn Sie das soziale Netzwerk Facebook besuchen, werden Ihnen dann personalisierte, interessenbezogene Facebook-Ads angezeigt. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. f DSGVO aus dem berechtigen Interesse an dem oben genannten Zweck. Sie haben das Recht, jederzeit dieser auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhenden Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Dazu können Sie die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_=_ deaktivieren. Hierfür müssen Sie bei Facebook angemeldet sein. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy/.

 

Hinweis zur Datenerhebung und-verarbeitung:

„Entwicklung wirkt!“ ist eine gemeinsame Initiative der Hilfsorganisationen Brot für die Welt, Christoffel-Blindenmission, German Doctors, Kindernothilfe und Misereor. Die Datenerhebung und -verarbeitung im Zuge der Verwendung von Facebook Remarketing findet daher auf bestimmten Unterseiten dieser Website direkt durch die beteiligten Organisationen statt; die Initiative „Entwicklung wirkt!“ erhält in diesem Fall keinen Zugriff auf Ihre Daten. Die betreffenden Unterseiten lauten für German Doctors www.entwicklung-wirkt.de/german-doctors/wenn-aerzte-eine-bessere-zukunft-bringen, www.entwicklung-wirkt.de/german-doctors/hilfe-mit-der-rolling-clinic und www.entwicklung-wirkt.de/german-doctors/in-den-slums-von-kalkutta und für die Kindernothilfe www.entwicklung-wirkt.de/kindernothilfe/vom-strassenkind-zum-erfolgreichen-rapper und www.entwicklung-wirkt.de/kindernothilfe/mehr-lebensqualitaet-fuer-waisenkinder. Brot für die Welt (www.entwicklung-wirkt.de/brot-fuer-die-welt/bessere-gesundheit-durch-regenwasser und www.entwicklung-wirkt.de/brot-fuer-die-welt/mehr-verdienen-mit-bio-bananen), die Christoffel-Blindenmission (www.entwicklung-wirkt.de/cbm/10-mio-augen-gerettet-und-klinik-aufgebaut und www.entwicklung-wirkt.de/cbm/blind-und-olympiasieger) und Misereor (www.entwicklung-wirkt.de/misereor/kleinbauern-in-der-grossstadt und www.entwicklung-wirkt.de/misereor/bildung-und-ein-heim-fuer-strassenkinder) setzen Facebook Remarketing nicht ein. Auf diesen sowie allen übrigen Unterseiten dieser Website erfolgt die Datenerhebung und -verarbeitung demnach durch die Initiative „Entwicklung wirkt!“.

 

Verwendung von Google Remarketing

Art und Zweck der Verarbeitung:

Diese Webseite verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. Betreibergesellschaft der Dienste von Google Remarketing ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“).

Die Funktion dient dazu, Webseitenbesuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Im Browser des Webseitenbesuchers wird ein sog. „Cookie“ gespeichert, der es ermöglicht, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden.

 

Rechtsgrundlage:

Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google Remarketing und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

 

Empfänger:

Bei jedem Besuch unsere Webseite werden personenbezogene Daten, einschließlich Ihrer IP-Adresse an Google in die USA übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Unser Unternehmen enthält keine Informationen von Google, mittels derer die betroffene Person identifiziert werden könnte.

 

Widerruf der Einwilligung:

Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter https://support.google.com/adwordspolicy/answer/143465 vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.

 

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.

 

Hinweis zur Datenerhebung und-verarbeitung:

„Entwicklung wirkt!“ ist eine gemeinsame Initiative der Hilfsorganisationen Brot für die Welt, Christoffel-Blindenmission, German Doctors, Kindernothilfe und Misereor. Die Datenerhebung und -verarbeitung im Zuge der Verwendung von Google Remarketing findet daher auf bestimmten Unterseiten dieser Website direkt durch die beteiligten Organisationen statt; die Initiative „Entwicklung wirkt!“ erhält in diesem Fall keinen Zugriff auf Ihre Daten. Die betreffenden Unterseiten lauten für Brot für die Welt www.entwicklung-wirkt.de/brot-fuer-die-welt/bessere-gesundheit-durch-regenwasser und www.entwicklung-wirkt.de/brot-fuer-die-welt/mehr-verdienen-mit-bio-bananen, für die Christoffel-Blindenmission www.entwicklung-wirkt.de/cbm/10-mio-augen-gerettet-und-klinik-aufgebaut und www.entwicklung-wirkt.de/cbm/blind-und-olympiasieger, für German Doctors www.entwicklung-wirkt.de/german-doctors/wenn-aerzte-eine-bessere-zukunft-bringen, www.entwicklung-wirkt.de/german-doctors/hilfe-mit-der-rolling-clinic und www.entwicklung-wirkt.de/german-doctors/in-den-slums-von-kalkutta, für die Kindernothilfe www.entwicklung-wirkt.de/kindernothilfe/vom-strassenkind-zum-erfolgreichen-rapper und www.entwicklung-wirkt.de/kindernothilfe/mehr-lebensqualitaet-fuer-waisenkinder und für Misereor www.entwicklung-wirkt.de/misereor/kleinbauern-in-der-grossstadt und www.entwicklung-wirkt.de/misereor/bildung-und-ein-heim-fuer-strassenkinder. Auf allen übrigen Unterseiten dieser Website erfolgt die Datenerhebung und -verarbeitung durch die Initiative „Entwicklung wirkt!“.

 

Anmeldung zum Newsletter

„Entwicklung wirkt!“ ist eine gemeinsame Initiative der Hilfsorganisationen Brot für die Welt, Christoffel-Blindenmission, German Doctors, Kindernothilfe und Misereor. Die Datenerhebung und -verarbeitung im Zuge der Anmeldung zum E-Mail-Newsletter findet daher direkt durch die beteiligten Organisationen statt; die Initiative „Entwicklung wirkt!“ erhält keinen Zugriff auf Ihre Daten. Aus diesem Grund gelten für die auf den einzelnen Unterseiten eingebundenen Anmeldeformulare jeweils die Datenschutzerklärung der beteiligen Hilfsorganisationen:

 

Brot für die Welt

Datenschutzbestimmungen für die Anmeldung zum Newsletter auf  www.entwicklung-wirkt.de/brot-fuer-die-welt/bessere-gesundheit-durch-regenwasser und www.entwicklung-wirkt.de/brot-fuer-die-welt/mehr-verdienen-mit-bio-bananen 

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend "Newsletter") nur mit der Einwilligung der Empfänger Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletter ist § 6 Nr. 2 DSG-EKD.

Die Newsletter beinhalten Informationen und Aufrufe im Hinblick auf unsere satzungsmäßige Tätigkeit, d.h. insbesondere Spendenaufrufen und Berichten über den Einsatz von Spenden, unseren Leistungen, zu denen z.B. unsere Produkt- und Fachliteraturangebote gehören sowie weiteren Aktionen oder besonderen Angeboten in Verbindung mit unserem Leistungsangebot, uns und unseren Onlineauftritten. Die Inhalte der Newsletter können im Rahmen der jeweiligen Anmeldungen abweichend oder einschränkend bestimmt werden und gelten insoweit vorrangig.

Nicht zu Newslettern gehören dagegen Nachrichten ohne werbliche Informationen, die im Rahmen von Vertrags- oder sonstiger Geschäftsbeziehungen versendet werden. Dazu gehört z.B. der Versand von Servicemails mit technischen oder organisatorischen Hinweisen im Rahmen unserer satzungsmäßigen Aufgaben oder unserer Leistungserbringung. Hierzu können z.B. Bestellbestätigungen, organisatorische Nachrichten an unsere Mitglieder, Hinweise zu Satzungsänderungen, Rückfragen zu Spenden oder vergleichbare Nachrichten gehören.

Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, um Ihnen den Newsletter zu übersenden. Darüber hinaus gehende Angaben, wie z.B. die Nennung Ihres Namens und Ihrer Adresse sind freiwillig. Mit Ihrem Namen können wir Sie im Newsletter persönlich ansprechen und weitere Angaben nutzen, um z.B. angefragtes Informationsmaterial an Ihre Postadresse zu versenden. Wenn Sie möchten, dürfen Sie aber gerne ein Pseudonym verwenden.

Bevor Newsletter verschickt werden, werden E-Mail-Inhaber grundsätzlich um eine Bestätigung der Anmeldung zum Newsletter gebeten, um zu prüfen, ob die Anmeldung tatsächlich von den Adressinhabern abgegeben worden ist (sog. Double Opt-In-Verfahren). Diese Rückfragen stellen mangels Werbeinhalt noch keine Newsletter dar.

Ferner werden die Anmeldungen zum Newsletter protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört insbesondere die Erfassung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts.

Um die Inhalte unserer Newsletter spannender und relevanter zu gestalten, verwenden wir statistische Auswertungsmöglichkeiten von Nutzungsdaten. Unsere Newsletter enthalten daher ein sogenanntes Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die beim Öffnen unseres Newsletters vom Server unseres Versanddienstleisters abgerufen wird. Im Zuge dieses Abrufs werden technische Informationen gespeichert, z. B. dem Zeitpunkt der Öffnung, den verwendeten Browser und das Betriebssystem sowie die IP-Adresse. Rechtsgrundlage dieses Trackings ist die Wahrung der berechtigten Interessen gemäß § 6 Abs. 1 Nr. 4 DSG-EKD. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, dieser Form der Datenerhebung zu widersprechen. Bitte senden Sie Ihren Widerspruch an newsletter@brot-fuer-die-welt.de.

Empfänger

Der Versand unseres Newsletters erfolgt über den Versanddienstleister Episerver GmbH, Wallstraße 16, 10179 Berlin, Deutschland. Die Datenschutzerklärung der Episerver GmbH finden Sie hier. Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. § 6 Abs. 1 Nr. 4 DSG-EKD und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. § 30 DSG-EKD eingesetzt. Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann insbesondere über einen Link in den Newslettern erfolgen oder per E-Mail an newsletter@brot-fuer-die-welt.de.

 

Christoffel-Blindenmission

Datenschutzbestimmungen für die Anmeldung zum Newsletter auf  www.entwicklung-wirkt.de/cbm/10-mio-augen-gerettet-und-klinik-aufgebaut und www.entwicklung-wirkt.de/cbm/blind-und-olympiasieger 

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Sofern Sie den Wunsch nach dem Empfang des Newsletters bestätigen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse so lange, bis Sie den Newsletter abbestellen. Die Speicherung dient dem Zweck, Ihnen den Newsletter senden zu können. Des Weiteren speichern wir jeweils bei Anmeldung und Bestätigung Ihre IP-Adressen und die Zeitpunkte Ihrer Anmeldung, um einen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten zu verhindern und den Nachweis für die richtige Zusendung erbringen zu können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist § 6 Nr. 2 DSG-EKD.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein die E-Mail-Adresse. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung für die Übersendung des Newsletters jederzeit zu widerrufen. Durch Ihren Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bis zum Widerruf nicht berührt. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link https://www.cbm.de/newsletter-abbestellen oder per E-Mail an info@cbm.de erklären.

 

German Doctors

Datenschutzbestimmungen für die Anmeldung zum Newsletter auf www.entwicklung-wirkt.de/german-doctors/wenn-aerzte-eine-bessere-zukunft-bringen, www.entwicklung-wirkt.de/german-doctors/hilfe-mit-der-rolling-clinic und www.entwicklung-wirkt.de/german-doctors/in-den-slums-von-kalkutta 

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und optional Ihren Namen. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen und erhält in einer Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung zu bestätigen. Nur bei Bestätigung wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Wir nutzen Newsletter2Go als Dienstleister für die Versendung unserer Newsletter. Im Rahmen dieser Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre eingegebenen Daten an die Newsletter2Go GmbH übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/ und den Datenschutzbestimmungen von Newsletter2Go

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa per E-Mail an info@german-doctors.de oder über den "Abmelden"-Link im Newsletter.

 

Kindernothilfe

Datenschutzbestimmungen für die Anmeldung zum Newsletter auf www.entwicklung-wirkt.de/kindernothilfe/vom-strassenkind-zum-erfolgreichen-rapper und www.entwicklung-wirkt.de/kindernothilfe/mehr-lebensqualitaet-fuer-waisenkinder

Die Kindernothilfe bietet Ihnen den Bezug eines Newsletters per E-Mail an. In dem Newsletter informiert Sie der Betreiber über die Arbeit der Kinderhothilfe. Damit Sie einen solchen Newsletter beziehen können, benötigt der Betreiber Ihre E-Mailadresse. Außerdem benötigt der Betreiber weitere Daten, um zu überprüfen, dass Sie als Inhaber der angegebenen Adresse mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Dazu nutzt der Betreiber das sogenannte Double Opt In-Verfahren (DOI). Das heißt, Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail mit einem individuellen Link, über den Sie Ihre Anmeldung bestätigen können (Bestätigungslink). Erst nach einer solchen Bestätigung erhalten Sie auch den Newsletter. Für das DOI, dessen Nachweis sowie die Verhinderung von Missbrauch werden neben Ihrer E-Mailadresse der Zeitpunkt und die IP-Adresse der Anmeldung und Bestätigung sowie der Bestätigungslink gespeichert. Weitere Daten werden insoweit nicht verarbeitet. Die Verarbeitung der Daten erfolgt nur, um den Newsletter anbieten und versenden zu können. An Dritte werden die Daten zu Ihrer Person grundsätzlich nicht weitergegeben. Der Betreiber kann sich jedoch eines Mail-Dienstleisters bedienen, der die Daten in seinem Auftrag nach den gesetzlichen Vorschriften und den Vorgaben dieser Datenschutzerklärung verarbeitet und insoweit kein Dritter ist. Die Nutzung des Newsletters wie das Öffnen der Mail oder das Anklicken von Links kann statistisch ausgewertet werden. Die Auswertung dient der Verbesserung des Newsletters und lässt keine Identifizierung Ihrer Person zu. Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, können Sie den entsprechenden Link in einem der Newsletter (Abmeldelink) nutzen oder sich persönlich an den Betreiber wenden, beispielsweise per E-Mail an die eingangs genannte Adresse. Die Abbestellung stellt zugleich einen Widerruf Ihrer Einwilligung in den Bezug des Newsletters und die dafür erforderliche Datenverarbeitung dar. Bestellen Sie den Newsletter ab oder führen Sie das DOI nicht innerhalb von zwei Wochen durch, werden Ihre Daten wieder gelöscht, es sei denn sie sind zum Nachweis eines durchgeführten DOI oder zur Verhinderung von Missbrauch noch erforderlich; insoweit wird die Verarbeitung der Daten jedoch eingeschränkt. Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt über eine verschlüsselte Verbindung. Auch der Versand des Newsletters erfolgt verschlüsselt, soweit Ihr Mail-Dienstleister dies unterstützt.

 

Misereor

Datenschutzbestimmungen für die Anmeldung zum Newsletter auf www.entwicklung-wirkt.de/misereor/kleinbauern-in-der-grossstadt und www.entwicklung-wirkt.de/misereor/bildung-und-ein-heim-fuer-strassenkinder 

Ihre E-Mail-Adresse erheben, verarbeiten und speichern wir nach der Bestätigung Ihrer Registrierung ausschließlich für die Übermittlung unserer E-Mail-Newsletter. Sie können dem jederzeit widersprechen - per E-Mail an info@misereor.de oder an die MISEREOR-Geschäftsstelle, Mozartstraße 9, 52064 Aachen. 

Wir arbeiten bezüglich des Versands der E-Mail-Newsletter mit dem Dienstleister CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede zusammen. Dieser Dienstleister ist vertraglich durch MISEREOR auf die Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet. 

Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Abonnements innerhalb von einem Monat aus unserem Newsletter-System gelöscht.